Die Bedeutung der Lebenskraft Qi im Feng Shui

Im Feng Shui dreht sich alles um die Lebensenergie „Qi“. Aber was ist Qi eigentlich und wie beeinflusst man es?

Qi [oder auch Chi, sprich: Tschi] ist laut der chinesischen Kultur und des Taoismus die Energie, die alle Lebewesen lebendig macht und alles durchfließt was existiert. Sie ist in der gesamten Erdatmosphäre zu finden. Qi fließt durch unseren Körper und verbindet alle Körperzellen miteinander. Diese Lebenskraft ist nicht nur in der chinesischen Kultur bekannt sondern beispielsweise auch in Japan (Ki) oder in Indien (hier wird sie Prana genannt). Das Qi ist auch die Energie im Körper, die bei einer Akupunktur-Behandlung durch die Nadeln wieder in Fluss gebracht wird.

„Feng Shui“ bedeutet so viel wie „Wind und Wasser“

Vermutlich stammt der Name daher, weil sich der Lehre nach das Qi in der Nähe von Wasser sammelt und durch den Wind verteilt wird.

Qi ist von Natur aus neutral. Man unterscheidet das gesunde, positive Sheng Qi vom negativen Sha Qi. In der Natur findet man überwiegend Sheng Qi vor. Blumen, Pflanzen und fließendes Wasser ziehen das Qi an und gelten daher als sogenannte „Qi-Magnete“. Deshalb hat ein Aufenthalt in der Natur für uns so einen hohen Erholungswert, denn überall dort, wo viel Sheng Qi ist, ist auch viel Sauerstoff vorhanden.

Feng Shui verbessert das Qi in Deinen Wohnräumen

Das Ziel von Feng Shui ist es, ein Haus, eine Wohnung, Geschäftsräume oder einen Garten mit besonders viel positivem Qi zu versorgen. Orte, die viel Sheng Qi besitzen, helfen uns beispielsweise schneller zu regenerieren und sorgen so für eine gute Vitalität und Gesundheit, aber auch für mehr Glück und Erfolg.

Feng Shui ist sozusagen die Akupunktur für Wohnräume. Durch gezielte Maßnahmen wird das Qi in Wohn- oder Geschäftsräumen gelenkt und verbessert. Die Eingangstür eines Hauses hat im Feng Shui eine besondere Bedeutung. Sie gilt als der „Mund“ eines Gebäudes, durch den das Qi (die „Nahrung“) ins Innere gelangt. Besitzt der Eingang gutes Feng Shui, ist die Energie, die durch ihn herein fließt grundsätzlich positiv und versorgt auch alle Zimmer eines Hauses oder einer Wohnung mit gutem Qi.

Mit Feng Shui gezielt das Qi lenken

Es gibt verschiedene Methoden im traditionellen Feng Shui, um den Qi-Fluss zu optimieren und die Qi-Qualität zu verbessern. Dazu zählen unter anderem die Prinzipien von Yin und Yang, den fünf Elementen, das Ost-West-System und die fliegenden Sterne. Darüber erfährst Du mehr in weiteren Beiträgen.

Lies hier weiter, und erfahre 3 Dinge, die Du tun kannst, um das Qi in Deiner Wohnung zu verbessern.

 

Du willst nichts verpassen?

Leave A Response

* Denotes Required Field